Bunbury- oder die Bedeutung Ernst zu sein.

Das Stück

Plakat 'Bunbury'

Zwei Müßiggänger der viktorianischen Upper Class geben ihrem sinnleeren Leben ein wenig Pfeffer, indem der eine einen missratenen Bruder Ernst erfindet, den er regelmäßig in London besucht, der andere einen dauerkranken Freund Bunbury, der auf dem Lande dahinsiechend den häufigen Besuch seines Freundes  braucht. Nur so können die Beiden den langweiligen Pflichten ihrer Tanten und Kusinen entkommen.
So kommt es, dass die zwei Freunde sich je mit der Kusine des anderen verloben. Doch nach strengem Ehewürdigkeitsexamen durch Tante Augusta und einem Streit um den Namen Ernst sind alle Eheträume zerplatzt. Es hängt schließlich an einer ledernen Reisetasche, ob schließlich diese vier und endlich noch zwei zueinander finden.