Diese Seite verwendet Cookies

Top Girls

Das Stück

Ein Blick durch die Jahrhunderte: Bekannte Persönlichkeiten und fiktive Frauen der Literatur aus verschiedenen Epochen erzählen ihre Geschichten über Familie, Ehe, Kinder und Karriere und ihre Opfer.
Ein Zeitsprung in die Gegenwart: Ist es heute einfacher oder nur anders auf dem Weg zur Selbständigkeit und zum Erfolg?
Caryl Churchill verbindet Zeitebenen und Persönlichkeiten auf ungewöhnliche Weise.

Die Autorin

Caryl Churchill, geboren 1938 in London, studierte in Oxford englische Literatur. In dieser Zeit entstanden erste Arbeiten für Studentenaufführungen.
1961 heiratete sie und bekam drei Söhne.

Es folgten Stücke für Radio und Fernsehen und 1972 ihr erstes Bühnenstück.
In mehr als 20 Stücken blickt sie kritisch auf konventionelle Rollenbilder, entwickelt surreale Beziehungsgeflechte und greift aktuelle Politik- und Wirtschaftsthemen auf.

Sie ist eine der wenigen bekannten Dramatikerinnen, wurde mit dem Olivier Award ausgezeichnet und in die American Theatre Hall of Fame aufgenommen.

Caryl Churchill liebt es, Personen und Situationen auf ungewöhnliche Weise zu verknüpfen. Sie verwebt Texte, lässt Rätselhaftes entstehen und führt die Zuschauer auf ungewohnten Wegen zum Kern ihres Themas.